#htmlcaption0#htmlcaption1#htmlcaption2#htmlcaption3#htmlcaption4#htmlcaption5#htmlcaption6

Jugireise Höllgrotten Baar

Eine Schar Biltner Mädchen, traf sich am Samstagmorgen 24. Juni 2017 am Bahnhof, um sich auf die Reise nach Baar zu machen. Nach rund 1 ¾ Stunde trafen wir in Baar ein und wir machten uns zu Fuss auf den Weg Richtung Grillstelle, die wir nach rund 45 Minuten auch schon erreicht hatten. Auch gleich wurde ein Feuer angezündet und die Holzstecken gesucht, um eine feine Wurst zu grillieren. Mit vollem Magen wurde dann der nebenan liegende Bach erobert und es wurde geplanscht und sich abgekühlt. Als alle wieder abgetrocknet und umgezogen waren, ging es zu Fuss Richtung Höllgrotten. Dort wurden die Grotten bestaunt und das Grotten-Tüüfeli gesucht. Ein leises Grummeln hatte man dann auch gehört, ist dies wohl das Grotten-Tüüfeli? Doch es stellte sich heraus, dass es nur Katja mit ihrem Handy war. Nach dieser Feststellung, ging es dann in ein feines Glace. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto ging es zu Fuss wieder zur Bushaltestelle und von da mit Bus und Zug zurück nach Bilten. Wo wir auch schon wieder von einigen Eltern freudig erwartet wurden.

An dieser Stelle noch ein dickes Dankeschön an meine Begleitpersonen Katja, Tanja und Patrick.